Mädchenchor Hannover Stiftung


Am 25.09.2000 wurde unter der Schirmherrschaft von Helen und Klaus Donath die MÄDCHENCHOR HANNOVER STIFTUNG aus der Taufe gehoben. Ein Vorhaben, das auf lange Sicht eine Basis für diesen Chor der Extraklasse schaffen soll.

Der Mädchenchor Hannover, dessen künstlerischer Ruf heute schon weit über die Stadtgrenzen Hannovers hinausreicht, möchte damit seine kultur- und gesellschaftspolitischen Aufgaben in der so wichtigen musikerzieherischen Jugendarbeit weiter festigen und seine meisterliche Qualität zu einem selbstverständlichen Bestandteil der Musikkultur Niedersachsens und seiner Landeshauptstadt machen.

Als Botschafter für dieses Anliegen hat der Chor das aus Oper und Gesang weltweit bekannte Künstlerehepaar Helen und Klaus Donath gewinnen können, die seit Beginn ihrer von Hannover ausgehenden internationalen Karriere enge Kontakte zum Mädchenchor gehalten und gepflegt haben.

Fast ein halbes Jahrhundert hat Ludwig Rutt und in seiner Nachfolge Gudrun Schröfel den Mädchenchor aufgebaut, geformt und zu seiner jetzigen Reife und Reputation geführt. Rund um den Konzertchor sorgen qualifizierte und erfahrene Musiklehrer sowie Gesangspädagogen in Vokaler Grundstufe, Vorklasse und Nachwuchschor für einen stetigen Aufbau der allgemeinen musikalischen und der chorischen bzw. solistischen Ausbildung.

Das künstlerisch und musikpädagogisch so wertvolle Konzept unserer Chor- und Singschule bedarf einer grundlegenden Zukunftssicherung: Die MÄDCHENCHOR HANNOVER STIFTUNG soll den Fortbestand des Chores auf eine solide finanzielle Basis stellen und eine Unabhängigkeit auf Dauer gewährleisten. Ziel ist es, kontinuierliche Einnahmen aus den Erträgen des fest angelegten Stiftungskapitals zu erwirtschaften.

Das künstlerisch und musikpädagogisch so wertvolle Konzept unserer Chor- und Singschule bedarf einer grundlegenden Zukunftssicherung: Die MÄDCHENCHOR HANNOVER STIFTUNG soll den Fortbestand des Chores auf eine solide finanzielle Basis stellen und eine Unabhängigkeit auf Dauer gewährleisten. Ziel ist es, kontinuierliche Einnahmen aus den Erträgen des fest angelegten Stiftungskapitals zu erwirtschaften.


Die Stiftungssatzung garantiert die unmittelbare sowie ausschließliche Gemeinnützigkeit und legt in ihrer Zweckbestimmung die Förderung der jugenderzieherischen Aufgaben auf dem Gebiet der Chormusik fest. Ein Stiftungsbeirat verwaltet als Aufsichts- und Lenkungsgremium das Stiftungsvermögen und beschließt über die ausschließliche Mittelverwendung zu Gunsten des Mädchenchor Hannover.

Die Stiftungssatzung garantiert die unmittelbare sowie ausschließliche Gemeinnützigkeit und legt in ihrer Zweckbestimmung die Förderung der jugenderzieherischen Aufgaben auf dem Gebiet der Chormusik fest. Ein Stiftungsbeirat verwaltet als Aufsichts- und Lenkungsgremium das Stiftungsvermögen und beschließt über die ausschließliche Mittelverwendung zu Gunsten des Mädchenchor Hannover.

Das Modell einer solchen Stiftung orientiert sich in erster Linie an der Kapitalbildung des Stiftungsvermögens. Es ist für die Investoren/Sponsoren darüber hinaus aber auch ein gewisser PR-Gewinn im Sinne eines Imagetransfers für engagierte private Kulturförderung. Unter der Schirmherrschaft und tatkräftigen Mithilfe von Helen und Klaus Donath tritt der Mädchenchor Hannover nunmehr in die Fußstapfen anderer prominenter Chöre, die diesen Weg bereits eingeschlagen haben.

Wir möchten Sie daher als Freunde und Förderer des Mädchenchor Hannover aufrufen, dem Stifterkreis durch entsprechende Zustiftungen beizutreten, um damit für ein kräftiges Anwachsen des Stiftungskapitals der MÄDCHENCHOR HANNOVER STIFTUNG zu sorgen. So könnte Wirklichkeit werden, was sich viele Freunde des Mädchenchors wünschen: dass es einen erfolgreichen und begeisterungsfähigen Mädchenchor Hannover auch in vielen Jahren noch geben wird.

Dazu brauchen wir Sie!


Mädchenchor Hannover Stiftung


Stiftungskonto

IBAN: DE33 2505 0180 0000 0547 00
BIC: SPKHDE2HXXX
Sparkasse Hannover

Verwendungszweck

Zustiftung  (Angabe auf dem Überweisungsträger unbedingt erforderlich)

Spendenbescheinigungen

Name und Anschrift auf dem Überweisungsträger erforderlich